Die Abmahnung - Das Original



Home / Artikelsammler / Abmahnung Waldorf Frommer – Illegales Tauschbörsenangebot über Ihren Internetanschluss

Abmahnung Waldorf Frommer – Illegales Tauschbörsenangebot über Ihren Internetanschluss

Warum werden Abmahnungen durch die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte ausgesprochen?

Eine Abmahnung wegen Urheberrechtsverletzung gehört seit einigen Jahren zum Alltag. Trotz der in Massen ausgesprochen Abmahnungen finden die Internettauschbörsen weiterhin regen Zulauf. Verschiedene Firmen haben sich darauf spezialisiert, User ausfindig zu machen, die über Tauschbörsen bzw. P2P Netzwerken urheberrechtlich geschützte Werke zum Download anbieten.

Filesharing an sich ist keine verbotene Handlung. Es wird erst dann rechtswidrig, wenn die Dateien, die zum Download angeboten bzw. heruntergeladen werden, urheberrechtlich geschützt sind und der User keine Lizenz zur Vervielfältigung bzw. zur Verbreitung erworben hat.

Wie ist Waldorf Frommer auf mich gekommen?

Die Tauschbörsen werden dermaßen engmaschig überwacht, dass der Erhalt einer Abmahnung wegen Filesharing bzw. wegen Urheberrechtsverletzung sehr wahrscheinlich ist, wenn man illegal urheberrechtlich geschützte Dateien zum Download angeboten hat. Es spielt hierbei keine Rolle, ob die bewusst oder unbewusst geschehen ist.

Eine darauf spezialisierte Firma habe den vorgeworfenen Datentransfer sichergestellt und protokolliert. Damit sei erwiesen, dass die abgemahnte Datei durch den abgemahnten Anschlussinhaber weltweit allen Nutzern der Tauschbörse zum Herunterladen angeboten worden sei.

Im Rahmen eines zivilrechtlichen Auskunftsverfahrens, welches vor dem zuständigen Landgericht stattgefunden hat, ist der Provider des Abgemahnten, zur Auskunft über die Identität des der ermittelten IP-Adresse zugehörigen Anschlussinhabers aufgefordert worden und diesem auch nachgekommen.

Betreff einer Abmahnung Waldorf Frommer:

Der aktuelle Betreff einer Abmahnung Waldorf Frommer lautet: „Abmahnung wegen unerlaubter Verwertung geschützter Werke in sog. Tauschbörsen“ – Stand Mai 2013

Wenn vertritt die Kanzlei Waldorf Frommer?

Die Kanzlei Waldorf Frommer vertritt hauptsächlich Rechteinhaber aus der Musik-, Film- und Hörbuchbranche. In der Vergangenheit wurden auch verschiedene Bild-Agenturen vertreten.

Im Auftrag folgender Rechteinhaber mahnt Waldorf Frommer Rechtsanwälte sehr häufig ab:

  • Constantin Filmverleih GmbH
  • Majestic Filmverleih GmbH
  • Sony Music Entertainment GmbH
  • Tele München Fernseh GmbH + Co. Produktionsgesellschaft
  • Tiberius Film GmbH & Co. KG
  • Universum Film GmbH
  • Verlagsgruppe Random House GmbH
  • Warner Bros. Entertainment GmbH
  • Twentieth Century Fox Home Entertainment Germany GmbH

Was fordert Waldorf Frommer von den Abgemahnten?

Die Kanzlei Waldorf Frommer fordert den Abgemahnten zu folgenden Handlungen auf:

  1. Unterzeichnung der der Abmahnung beigefügten strafbewehrten Unterlassungserklärung
  2. Ersatz des Lizenzschadens, welcher in der Regel von der Kanzlei Waldorf Frommer auf 450,00 EUR taxiert wird (Ausnahme: Hörbuch 300,00 EUR)
  3. Ersatz der Rechtsverfolgungskosten (506,00 EUR – 1,0 Gebühr aus einem Gegenstandswert von 10.000 EUR)
  4. Der Schadensersatz und die Rechtsverfolgungskosten werden als ein Pauschalbetrag in der Regel in Höhe von 956,00 EUR geltend gemacht.

Was ist im Falle des Erhalts einer Abmahnung zu tun:

Unter Abmahnhilfe erhalten Sie alle notwendigen Informationen

Ist die Kanzlei Waldorf Frommer ein Einzelfall?

In den letzten Jahren sind eine Vielzahl von Kanzleien aufgetreten, die massenhaft Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen bzw. Abmahnungen wegen Filesharing aussprechen.

Nach unseren Statistiken gehört die Kanzlei Waldorf Frommer zu den Kanzleien, die mit am häufigsten eine Abmahnung wegen Filesharing aussprechen.

Was sollte ich unternehmen, wenn ich eine Abmahnung von Waldorf Frommer erhalten habe?

Waldorf Frommer fordern strafbewehrte Unterlassungserklärung Eine Abmahnung Waldorf Frommer sollten sie durch eine spezialisierte Kanzlei überprüfen und sich nicht zu voreiligen Handlungen hinreißen lassen. An die vorgefertigte Unterlassungserklärung der Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte sind Sie ein Leben lang gebunden. Nach der aktuellen Rechtsprechung der Gerichte sind die Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer nicht rechtsmißbräuchlich.

Die in der Abmahnung gesetzten Fristen sollte man nicht fahrlässig verstreichen lassen, da Waldorf Frommer zu den Kanzleien gehört, die dafür bekannt sind, regelmäßig zu klagen.

Selbst wenn von Ihnen oder einem Dritten die streitgegenständliche Datei heruntergeladen bzw. zum Download angeboten wurde, ist es äußerst fraglich, ob der geforderte Schadensersatz angemessen ist. Daneben kann auch die Datenermittlung fehlerhaft gewesen sein oder die Abmahnung kann an formalen Fehlern scheitern.

Hilfe durch die auf Uhreberrecht spezialisierte Kanzlei GGR Rechtsanwälte

Die Kanzlei GGR Rechtsanwälte (Fachanwalt für Urheberrecht, LL.M. Medienrecht, LL.M. IT-Recht) kann Ihnen in dieser Angelegenheit sofortige Hilfe anbieten. Wir sind durch jahrelange Erfahrungen mit der Spezialmaterie Abmahnungen Filesharing / Abmahnung Urheberrechtsverletzung durch die Kanzlei Waldorf Frommer bestens vertraut.

 

Bewertung abgeben ...
Bewertung: 3.6 von 5 | 19 Stimme(n)

 

GGR Rechtsanwälte auf Facebook facebook
GGR Rechtsanwälte auf Google Google
GGR Rechtsanwälte auf Twitter twitter
die-abmahnung.info auf youtube You Tube
RSS Feed von die-abmahnung.info RSS Feed

powered by

GGR Rechtsanwälte