Die Abmahnung - Das Original



Home / Abmahnkanzleien / KANZLEIEN / S / Gutsch & Schlegel: Hilfe habe Gutsch & Schlegel Abmahnung Klage

Abmahnung Gutsch & Schlegel Rechtsanwälte - Unerlaubtes Anbieten geschützter Filmwerke in Tauschbörsen

Die Rechtsanwälte Sasse und Partner aus Hamburg mahnten im Auftrag von diversen Rechteinhabern Urheberrechtsverletzungen über Internettauschbörsen ab. Grund für eine solche Abmahnung war das unerlaubte Anbieten geschützter Filmwerke oder von TV-Serien in Tauschbörsen / P2P-Netzwerken (eMule, eDonkey, Bittorrent, etc.).

Update vom 08.08.2016 - Teile der Kanzlei Sasse und Partner firmieren in Gutsch & Schlegel um

Auf der Webseite (http://www.sasse-partner.com/) der Kanzlei Sasse und Partner wird verkündet, dass die die Partner der Kanzlei einvernehmlich beschlossen haben, sich zu trennen. Aus Sasse & Partner gehen nun zwei neue Kanzleien hervor.

  • Kanzlei Sasse, Bachelin und Lichtenhahn Rechtsanwälte (Berlin und München) 
  • Kanzlei Gutsch & Schlegel Rechtsanwälte (Hamburg). 

Kontaktformular

Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder.
Erlaubt: pdf,doc,docx,jpg,png,zip,7z Max Größe: 10.0 MB

Filmbeitrag: Aus Sasse und Partner wird Gutsch & Schlegel

Die Hamburger Niederlassung der Kanzlei Sasse und Partner, die für zahlreiche Rechteinhaber, wie bspw. die WVG Medien GmbH (The Walking Dead), die illegale Verbreitung urheberrechtlich geschützter Werke (Serien und Filme) über Tauschbörsen (Filesharing) abgemahnt hat, firmiert nun seit dem 01.08.2016 unter Gutsch & Schlegel Rechtsanwälte in Partnerschaft, wie uns per Fax mitgeteilt worden ist.

Die Anschrift Neumühlen 17 in 22763 Hamburg sowie die Telefonnummer 040-82226990 und Fax-Nummer 040-822269911 haben sich nicht geändert.

Bisher (Zeitpunkt 08.08.2016) liegen uns noch keine neuen Abmahnung der Kanzlei Gutsch & Schlegel für die WVG Medin GmbH vor. Wir gehen aktuell jedoch davon aus, dass in den nächsten Wochen sicherlich neue Abmahnungen ausgesprochen und nicht nur Altfälle abgehandelt werden.

Sobald wir hierzu weitere Informationen oder neue Abmahnungen vorliegen haben, werden wir darüber berichten.


Alle nachfolgenden Informationen beziehen sich auf die Abmahnungen der Hamburger Niederlassung der Kanzlei Sasse & Partner, die bis inkl. Juli 2016 unter der Firmierung Sasse & Partner wegen Filesharing abgemahnt haben:

Erfahrungsberichte unserer Mandanten

Hier können Sie die Erfahrungsberichte unserer Mandanten lesen: auch zu Sasse und Partner (jetzt Gutsch & Schlegel)

Google
anwalt.de

Übersenden Sie uns einfach per E-Mail an anfrage-junk@ggr-law.com oder Fax 06131 2409522 das Abmahnschreiben der Kanzlei Sasse und Partner Rechtsanwälte. Im Anschluss übersenden wir Ihnen eine allgemeine kostenlose Ersteinschätzung sowie ein Angebot für die anwaltliche Vertretung. Geben Sie bitte immer Ihren Namen, Telefonnummer und Ihre E-Mail Adresse an, damit wir uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen können. Sie können uns auch gerne anrufen, Sie erreichen uns unter Tel.: 06131 240950.

Sasse und Partner Hilfe

Ich habe eine Abmahnung von Sasse und Partner erhalten und weiß nicht warum

Filesharing bzw. das Downloaden von urheberrechtlich geschützten Dateien über Tauschbörsen ist seit einigen Jahren weit verbreitet. Doch nicht immer ist automatisch der Anschlussinhaber auch der Täter der Urheberrechtsverletzung. Viele der Abgemahnten können sich daher den Erhalt einer Abmahnung nicht erklären. Mit dem Erhalt einer solchen Abmahnung müssen Anschlussinhaber unter anderem dann rechnen, wenn sie ein W-LAN betreiben, welches entweder gar nicht oder nicht ausreichend verschlüsselt ist. Wenn man Dritten (Familienmitglieder, WG-Bewohner, Untermieter, Bekannte, Mieter, etc.) Zugang zum Internet gewährt, besteht ebenfalls die Gefahr, dass durch die Dritten über den Anschluss eine Urheberrechtsverletzung begangen worden ist. Unter anderem können aber auch im Haushalt lebende minderjährige Kinder für den vorgeworfenen Verstoß verantwortlich sein.

Wie kommt Sasse und Partner an meine Daten?

In der Abmahnung wird seitens der Rechtsanwälte Sasse und Partner mitgeteilt, dass die Daten beweissicher durch die Firma Guardaley Ltd. dokumentiert worden. Diese sogenannte Anti-Piracy Firma überprüft Filesharing-Systeme auf rechtsverletzende Angebote.

Um die Zugehörigkeit von IP Adresse und Anschlussinhaber zu ermitteln, wird seitens der Rechteinhaber gegen den zuständigen Provider ein gerichtliches Auskunftsverfahren in die Wege geleitet. Mit Erlass des Auskunftsbeschlusses wird der Provider aufgefordert, die Anschlussinhaber-Daten zu den ermittelten IP Adresse, herauszugeben.

Hierbei kann immer der Anschlussinhaber ermittelt werden, der nicht zwangsläufig mit dem Täter übereinstimmen muss.

Welche Forderungen stellt Sasse und Partner?

Für einen angeblichen Verstoß fordern die Rechtsanwälte Sasse und Partner die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung sowie die Zahlung eines Pauschalbetrages in Höhe von 800,00 €. Der geforderte Betrag von 800,00 € setzt sich aus Schadenersatz und Anwaltsgebühren zusammen.

Achtung – keine voreiligen Handlungen vornehmen!

Durch Unterzeichnung und Abgabe der der Abmahnung beigefügten Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung verpflichtet sich der Abgemahnte zur Zahlung in Höhe von 800,00 € und erkennt die Forderung an bzw. gibt somit ein Schuldanerkenntnis ab.

Es ist demnach von der voreiligen Unterzeichnung einer solchen Unterlassungserklärung abzuraten und dringende anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Bestenfalls sollten Sie einen auf Urheber- und Medienrecht spezialisierten Anwalt aufsuchen. Dieser kann eine modifizierte Unterlassungserklärung bestmöglich auf Ihren individuellen Fall erstellen.

Muss man die von Sasse und Partner gesetzte Frist beachten?

Die von der Gegenseite gesetzte Frist, welche häufig sehr kurz bemessen ist, um den Abgemahnten zu einer schnellen Zahlung und Abgabe der Unterlassungserklärung zu bewegen, ist ernst zu nehmen. Nach Ablauf dieser Frist hat die Gegenseite die Möglichkeit eine einstweilige Verfügung zu beantragen. Die sich aus dem einstweiligen Verfügungsverfahren ergebenden Kosten können erheblich höher ausfallen, als die in der Abmahnung geforderte Summe.

GGR Rechtsanwälte kann Ihnen bei einer Abmahnung der Kanzlei Sasse und Partner helfen

Im Rahmen der Vertretung überprüfen wir zunächst, ob Sie als Täter oder Störer für die behauptete Urheberrechtsverletzung haften. Nur weil man Anschlussinhaber ist, haftet man nicht automatisch für jeden Verstoß, der über den eigenen Internetanschluss begangen worden ist. Insbesondere wenn Dritte (Familienmitglieder, Kinder, WG- Mitbewohner, Mieter, Untermieter, etc.) Zugang zu den Internetanschluss haben, ist die Frage der Störerhaftung genaustens zu ermitteln. Inzwischen gibt es die unterschiedlichste Rechtsprechung zu den einzelnen Konstellationen.

Sollte die Abmahnung nicht komplett abgewehrt werden können, da man die vorgeworfene Urheberrechtsverletzung tatsächlich begangen hat, als Störer verantwortlich ist oder keine Beweise zur Entlastung vorliegen,  treten wir für Sie mit der Gegenseite in Verhandlungen. In der Regel kann man eine Reduzierung der Forderung erreichen. Die abzugebende Unterlassungserklärung werden wir nach Ihren Bedürfnissen bestmöglich modifizieren.

Fazit:

Gar keine Reaktion auf eine erhaltene Abmahnung der Kanzlei Sasse und Partner Rechtsanwälte ist die denkbar schlechteste Lösung, da die akute Gefahr besteht, dass die Kanzlei Sasse und Partner Rechtsanwälte mit einer kostenintensiven einstweiligen Verfügung versucht, die Forderungen ihrer Mandantschaft gegen Sie durchzusetzen.

Des Weiteren sollte man nicht den Fehler begehen, aus der Panik heraus blindlings die der Abmahnung beigefügten vorformulierten Unterlassungserklärung der Kanzlei Sasse und Partner Rechtsanwälte zu unterschreiben, da man an den Inhalte der Unterlassungserklärung ein Leben lang gebunden ist. Lassen Sie die Abmahnung von einem medienrechtlich spezialisierten Anwalt in Hinblick auf Ihren konkreten Sachverhalt überprüfen und Verteidigungsstrategien ausarbeiten.

RA Gulden, LL.M. (Medienrecht)
Fachanwalt für Urheber-und Medienrecht

 

Rechtsanwalt Karsten Gulden, LL.M. Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Rechtsanwalt Karsten Gulden, LL.M.
Fachanwalt für Urheber-und Medienrecht

Kanzlei GGR Rechtsanwälte
Jean-Pierre-Jungels-Str. 10
55126 Mainz

Tel.: 06131 -240950
FAX: 06131 2409522
Mail: info-junk@ggr-law.com
Web: www.ggr-law.com
Blog: www.infodocc.info
Facebook: Facebook
Google+: Google+
Twitter: Twitter

 

Übermittlung Ihrer Stimme...

Bewertungen: 4.7 von 5. 200 Stimme(n). Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Rechteinhaber und Titel

Sasse und Partner mahnt für verschiedene Rechteinhaber unterschiedliche Titel, bzgl. der illegalen Verbreitung über das Internet (Filesharing) ab. Nachfolgend führen wir eine Liste der uns bekannten aktuellen Rechteinhaber und Titel auf. Diese Liste hat kein Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Rechteinhaber (die aktuell oder in der Vergangenheit haben abmahnen lassen):

  • David Gilmour Music Ltd.
  • Hannibal Classics Inc.
  • Masters 2000, Inc.
  • Polyband Medien GmbH
  • Senator Film Verleih GmbH
  • Splendid Film GmbH
  • WVG Medien GmbH

 

Titel (die aktuell oder in der Vergangenheit abgemahnt wurden):

  • 00 Schneider - Im Wendekreis der Eidechse
  • A Most Wanted Man
  • Armour of God - Chinese Zodiac
  • David Gilmour - Rattle That Lock
  • Ein Mords Team
  • Fear the Walking Dead - Staffel 1 Folge 3
  • I, Frankenstein
  • Iron Sky (Director's Cut)
  • Live and Alive - Mötley Crüe
  • Sabotage
  • Side Effects - Tödliche Nebenwirkungen
  • Silver Linings
  • Sin City 2: A Dame to Kill For
  • Stolen
  • The Best of Me
  • The Expendables
  • The Expendables 2 - Back for War
  • The Expendables 3
  • The Last Stand
  • The Legend of Hercules
  • The Machine - They Rise. We Fall.
  • The Road
  • The Walking Dead - Staffel 3 Folge 13
  • The Walking Dead - Staffel 4 Folge 1
  • The Walking Dead - Staffel 4 Folge 4
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 1
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 10
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 11
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 12
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 13
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 14
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 16
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 16
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 2
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 3
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 4
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 5
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 6
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 7
  • The Walking Dead - Staffel 5 Folge 9
  • Tokarev - Die Vergangenheit stirbt niemals
  • Ziemlich beste Freunde

 

gulden röttger | rechtsanwälte auf Facebook facebook
gulden röttger | rechtsanwälte auf Google Google
gulden röttger | rechtsanwälte auf Twitter twitter
die-abmahnung.info auf youtube You Tube
RSS Feed von die-abmahnung.info RSS Feed

powered by

gulden röttger | rechtsanwälte in der Presse