Die Abmahnung - Das Original



Home / News / WiN / News

29.04.2011 11:41 Alter: 9 Jahr(e)

Abmahnung des Pornofilms „Lena Nitro – Exzesse beim Porno-Dreh“ durch U + C Rechtsanwälte Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Beauftragung durch die Silwa Filmvertrieb AG

Die Urheberrechtsverletzung an dem Pornofilm „Lena Nitro – Exzesse beim Porno-Dreh“ wird momentan durch die U + C Rechtsanwälte Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Regensburg im Namen der Silwa Filmvertrieb AG abgemahnt.

Unterstellte Rechtsverletzung

Der Abgemahnte habe über seinen Internetanschluss eine Urheberrechtsverletzung an dem Werk „Lena Nitro – Exzesse beim Porno-Dreh“ begangen, indem er dieses mittels des P2P-Netzwerkes BitTorrent heruntergeladen und gleichzeitig zur Verfügung gestellt habe.

Als Anschlussinhaber hafte der Abgemahnte für die Urheberrechtsverletzung zivilrechtlich als Störer und müsse sich auch das Verhalten Dritter zurechnen lassen. Der Betrieb eines nicht ausreichend gesicherten WLAN-Anschlusses sei nach Auffassung des BGH adäquat kausal für Urheberrechtsverletzungen, die unbekannte Dritte unter Einsatz dieses Anschlusses begingen (BGH, Urteil v. 12.05.2010, Az.: I ZR 121/08).

Deshalb wird der Abgemahnte von der U + C Rechtsanwälte Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH dazu aufgefordert, die in der Abmahnung genannte Datei unverzüglich von seinem Computer zu entfernen und gegenüber der Silwa Filmvertrieb AG eine Unterlassungserklärung abzugeben.

Nur eine Unterlassungserklärung die mit einer Vertragsstrafe ausreichend gesichert sei, könne die Wiederholungsgefahr beseitigen.

Ferner sei der Abgemahnte zum Ersatz der erforderlichen Aufwendungen verpflichtet.

Weiter stünde der Silwa Filmvertrieb AG ein Schadensersatzanspruch zu.

650,00 Euro als außergerichtliches Einigungsangebot

Die Silwa Filmvertrieb AG bietet dem Abgemahnten im Rahmen einer außergerichtlichen Einigung an, sämtliche Ansprüche aus der Rechtsverletzung durch Zahlung eines einmaligen Betrages in Höhe von 650,00 Euro und der Abgabe einer Unterlassungserklärung abzugelten.

Drohung mit gerichtlichen Schritten

Sollte der Abgemahnte sich nicht zur Unterlassung verpflichten, werde die U + C Rechtsanwälte Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH weitere Ansprüche gerichtlich titulieren zu lassen, was weitere, nicht unerhebliche Kosten mit sich bringen würde.

Als Anlage sind der Abmahnung der U + C Rechtsanwälte Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH eine Vollmacht der Silwa Filmvertrieb AG, ein Überweisungsträger und eine Unterlassungserklärung angehängt.

Von: RAin Sara Rothermel
Kontakt: Web:
tel 06131 - 24095-0 www.ggr-law.com www.ggr-law.com
GGR Rechtsanwälte Kanzlei für Urheber-, Internet- / IT-, Medienrecht und Gewerblichen Rechtsschutz
fax 06131 - 24095-22 www.abmahntalcc.info www.abmahntalcc.info
abmahntalcc - Das Meinungsportal - Diskussionsplattform zum Thema Abmahnungen
mail info-junk@ggr-law.com www.infodocc.info www.infodocc.info
Das Portal und die Datenbank zum Thema - Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, IT - / Internetrecht und Medienrecht / APR
www.infotalcc.info www.infotalcc.info
infotalcc - Diskussionsplattform zum Thema Urheber-, Marken-, Wettbewerbs-, IT-, Internet- und Medienrecht