Die Abmahnung - Das Original



Home / News / WiN / News

25.02.2011 10:59 Alter: 9 Jahr(e)

Abmahnungen der Kanzleien Waldorf Frommer Rechtsanwälte, U + C Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Zimmermann & Decker Rechtsanwälte, Auffenberg & Kollegen und der FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in der Woche vom 21.02 – 25.02.2011

In der Woche vom 21.02 – 25.02.2011 gingen unserer Kanzlei vermehrt Abmahnungen der Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte aus München wegen unerlaubter Verwertung geschützter Werke in sog. Tauschbörsen zu.

Die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte mahnte im Namen verschiedener Rechteinhaber hauptsächlich aus dem Bereich „Film“ ab:

Für eine Urheberrechtsverletzung an einem Film verlangte die Kanzlei Waldorf Frommer Rechtsanwälte die Abgabe einer Unterlassungserklärung und die Zahlung eines pauschalen Schadensersatzbetrages in Höhe von 956,00 Euro.

Die Kanzlei Waldorf Frommer mahnte auch die unerlaubte Verwertung der geschützten Musikalben „Intuition“ von Jamie Foxx und „Love Letter“ von R. Kelly im Namen der Sony Music Entertainment Germany GmbH gleichzeitig in einem Schreiben ab.
Hierfür wurde von dem Abgemahnten die Zahlung eines Betrags von 1.406,00 Euro verlangt.

Auch Abmahnungen der U + C Rechtsanwälte Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH aus Regensburg wegen Urheberrechtsverletzungen lagen unserer Kanzlei vor.

Abgemahnt wurden Urheberrechtsverletzungen an den folgenden Pornofilmen:

  • „Deutsche Muetter ueber 50“ – BB Video GmbH
  • „Real Female Orgasms 13“ – DigiProtect Gesellschaft zum Schutz digitaler Medien mbH
  • „Freshmen Anal Orientation“ DigiProtect Gesellschaft zum Schutz digitaler Medien mbH

Von der Urmann + Collegen Rechtsanwaltsgesellschaft mbH wurden für die Rechtsverletzungen von den Abgemahnten die Zahlung eines Betrages in Höhe von 650,00 Euro und die Abgabe einer Unterlassungserklärung gefordert.

Ebenfalls mahnte die Kanzlei Zimmermann & Decker Rechtsanwälte aus Hamburg wegen Urheberrechtsverletzungen in Filesharing-Netzwerken ab.

Uns lag eine Abmahnung der Zimmermann & Decker Rechtsanwälte vor, in der das Musikwerk „Give Me Your Sign“ von Rocco & Bass-T im Namen der Planet Punk Music GbR abgemahnt wurde.

Vertreten wird die Planet Punk Music GbR durch ihre Gesellschafter Sven Gruhnwald und Sebastian Göckede.

Hier wurde der Abgemahnte dazu aufgefordert, einen Betrag von 425,00 Euro zu leisten und einen Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abzugeben.

Die Kanzlei Auffenberg & Kollegen Rechtsanwälte mahnten die Verbreitung des urheberrechtlich geschützten Werks „Winters Bone“ im Namen der Elite Film AG ab.

Vom Abgemahnten forderten die Auffenberg & Kollegen Rechtsanwälte die Zahlung eines Betrages in Höhe von 460,00 Euro und die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung.

Ebenso wurde die FAREDS Rechtsanwaltsgesellschaft mbH abmahnend tätig.

Hier wurde die Rechtsverletzung an dem urheberrechtlich geschützte Musikwerk „Michael Mind Project -Delirious“ abgemahnt.

Eine Zahlung von 450,00 Euro und eine strafbewehrte Unterlassungserklärung wurden vom Abgemahnten gefordert.

Von: RA Gulden, LL.M. (Medienrecht)
Fachanwalt für Urheber-und Medienrecht

Kontakt: Web:
tel 06131 - 24095-0 www.ggr-law.com www.ggr-law.com
GGR Rechtsanwälte Kanzlei für Urheber-, Internet- / IT-, Medienrecht und Gewerblichen Rechtsschutz
fax 06131 - 24095-22 www.abmahntalcc.info www.abmahntalcc.info
abmahntalcc - Das Meinungsportal - Diskussionsplattform zum Thema Abmahnungen
mail info-junk@ggr-law.com www.infodocc.info www.infodocc.info
Das Portal und die Datenbank zum Thema - Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, IT - / Internetrecht und Medienrecht / APR
www.infotalcc.info www.infotalcc.info
infotalcc - Diskussionsplattform zum Thema Urheber-, Marken-, Wettbewerbs-, IT-, Internet- und Medienrecht