Die Abmahnung - Das Original



Home / News / WiN / News

25.07.2011 11:03 Alter: 8 Jahr(e)

„Herzrasen“ (Musiktitel) – Filesharing-Abmahnung durch Baek Law im Namen von Marco Burmester (alias House Rockerz) – Abmahnung vom 21. Juli 2011

Momentan mahnt die Anwaltskanzlei Baek Law aus Hamburg die Urheberrechtsverletzung an dem Musiktitel „Herzrasen“ im Namen von Marco Burmester (alias House Rockerz) ab.

Die Anwaltskanzlei Baek Law erklärt, dass dem Abgemahnten vorgeworfen wird, er habe über seinen Internetanschluss im Internet über eine sog. „Tauschbörse“, einen urheberrechtlich geschützten Tonträger zum Herunterladen angeboten.

Evidenzia GmbH & Co. KG

Marco Burmester habe das Dienstleistungsunternehmen Evidenzia GmbH & Co. KG damit beauftragt, Urheberrechtsverletzungen in Internettauschbörsen festzustellen.

Dabei sei festgestellt worden, dass der Abgemahnte die urheberrechtlich geschützte Tonaufnahmen „Herzrasen“ innerhalb der Tauschbörse Azureus 2.5.0.4 zum Herunterladen angeboten habe, so der Vertreter der Kanzlei Baek Law.

Namens und in Vollmacht von Marco Burmester habe die Kanzlei Baek Law den Abgemahnten dazu aufzufordern, die Störung zu beseitigen und es ab sofort zu unterlassen, urheberrechtlich geschützte Tonträger von Marco Burmester ohne dessen ausdrückliche Erlaubnis im Internet selbst verfügbar zu machen bzw. durch Dritte verfügbar machen zu lassen oder auf sonstige Weise selbst zu verwerten bzw. durch Dritte verfügbar machen zu lassen.

Weiter solle der Abgemahnten den Tonträger sowie jede illegale Kopie unverzüglich vernichten.

Die Anwaltskanzlei Baek Law erwähnt, dass Marco Burmester neben dem Unterlassungsanspruch einen Anspruch auf Auskunftserteilung sowie Schadensersatz habe.

Angebot zur außergerichtlichen Einigung

Marco Burmester bietet dem Abgemahnten jedoch eine schnelle, einvernehmliche und außergerichtliche Beendigung der Angelegenheit an.

Wenn der Abgemahnte eine strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung abgegeben und einen Betrag in Höhe von 350,00 Euro gezahlt habe, verzichte Marco Burmester auf weitere Schadensersatzansprüche, so die Aussage der Kanzlei Baek Law.

Damit könne der Abgemahnte die Angelegenheit endgültig erledigen und sämtliche Auskunfts- und Schadensersatzansprüche von Marco Burmester seine vollständig und endgültig abgegolten.

Betroffene einer solche Abmahnung der Anwaltskanzlei Baek Law aus Hamburg sollten die Abmahnung von einem Fachanwalt für Urheberrecht prüfen lassen und bis dahin keinerlei Zahlungen an die Abmahnkanzlei oder den Rechteinhaber leisten oder Unterschriften abgeben.

Von: M. Hampf, juristischer Mitarbeiter

Kontakt: Web:
tel 06131 - 24095-0 www.ggr-law.com www.ggr-law.com
GGR Rechtsanwälte Kanzlei für Urheber-, Internet- / IT-, Medienrecht und Gewerblichen Rechtsschutz
fax 06131 - 24095-22 www.abmahntalcc.info www.abmahntalcc.info
abmahntalcc - Das Meinungsportal - Diskussionsplattform zum Thema Abmahnungen
mail info-junk@ggr-law.com www.infodocc.info www.infodocc.info
Das Portal und die Datenbank zum Thema - Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, IT - / Internetrecht und Medienrecht / APR
www.infotalcc.info www.infotalcc.info
infotalcc - Diskussionsplattform zum Thema Urheber-, Marken-, Wettbewerbs-, IT-, Internet- und Medienrecht