Die Abmahnung - Das Original



Home / News / WiN / News

24.10.2013 11:28 Alter: 5 Jahr(e)

The Walking Dead vierte Staffel ohne Unterlassungserklärung

Sasse und Partner mahnen die vierte Staffel von The Walking Dead – Folge 1 ab, jedoch ohne Unterlassungserklärung.

Sasse und Partner verschicken Abmahnungen mit der Forderung der Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung das ist eigentlich nichts Neues.
Neu ist jedoch, dass im Gegensatz zu Früher der Abmahnung keine vorformulierte Unterlassungserklärung beigefügt ist.

Hier die Tabelle zum Aufwendungsersatz der Abmahnung "Sasse und Partner – The Walking Dead – Staffel 4 Folge 1"

Ermittlungskosten der Guardaley Ltd. EUR 100,00
Anteilige Gerichtskosten für das Auskunftsverfahren EUR 0,90
Anteilige Rechtsanwaltsgebühren für das Auskunftsverfahren
(Gegenstandswert EUR 3.000.-):
EUR 1,18
Anteilige Pauschale für Post- und Telekommunikation für das Auskunftsverfahren EUR 0,09
Anteilige Kosten für das Providerauskunft EUR 3,50

Rechtsanwaltsgebühren für die Abmahnung
(Gegenstandswert EUR 15.000,-)
Geschäftsgebühr §§ 13, 14 Nr. 2300 VV RVG (1,3):

EUR 845,50
Pauschale für Post- und Telekommunikation Nr.7200 VV RVG EUR 20,00
Summe Aufwendungsersatz: EUR 970,67

 

RA Röttger, LL.M.
(Medienrecht)

 

Rechtsanwalt Tobias R�ttger, LL.M. (Medienrecht)

Rechtsanwalt Tobias Röttger, LL.M.

Kanzlei GGR Rechtsanwälte
Jean-Pierre-Jungels-Str. 10
55126 Mainz

Tel.: 06131 240950
FAX: 06131 2409522
Mail:info-junk@ggr-law.com
Web:www.ggr-law.com
Blog:www.infodocc.info
Facebook:Facebook
Google+:Google+
Twitter:Twitter