Die Abmahnung - Das Original



Home / News / WiN / News

11.02.2010 10:24 Alter: 10 Jahr(e)

Urheberrechtsklage von Universal, Warner, Paramount, Fox von australischem Gericht abgelehnt

Ein australisches Gericht in Sydney hat eine Urheberrechtsklage von mehreren US Filmstudios, darunter Universal, Warner, Paramount, Fox, gegen einen australischen Provider abgelehnt.

Das Gericht entschied, dass der Provider iiNet für die Bereitstellung von Internetdienstleistungen, mit denen Urheberrechtsverletzungen durch Dritte begangen werden, nicht hafte. Der Internetzugang allein begründe nicht die Internetverletzungen, vielmehr seien es Tauschprogramme, wie das Bittorrent-System, welche die Urheberrechtsverletzungen hervorrufen würden, die sich jedoch außerhalb der Kontrolle der Provider befänden und auch ohne Zustimmung derer erfolgten.

 

Mehr über:

Provider, Störerhaftung, Rechteinhaber

 

 

 

Rubrik: Urheberrecht
Von: RA Gulden, LL.M. (Medienrecht)
Fachanwalt für Urheber-und Medienrecht
MEDIENRECHT mainz


weitere Infos:

www.die-abmahnung.info
www.ggr-rechtsanwaelte.de
www.ggr-law.com